· 

Diamantbestattung in Brandenburg?

Heute bei der FAZ online: Neuerungen in Brandenburg beim Bestattungsgesetz? Der Bischof Markus Dröge argumentiert, ein Verstorbener werde durch die Diamantpressung zur Sache. Eine Hintergrundinfo: Nur ein kleiner Teil der Asche wird zur Pressung entnommen, der Großteil bleibt in der Urne und wird wie gewünscht beigesetzt. Ethische Frage: Was wiegt mehr, die dargestellte Versachlichung von Asche zu einem Diamanten oder der Wunsch nach individueller Trauerkultur?